Manox Handcremen

Ich arbeite als Autorin bei Manox und so habe ich das kleine österreichische Unternehmen kennengelernt. Dieser Bericht ist eine freie Leistung von mir als Teil meiner Informationswebseite Nerd Climbing. Ich habe kein Honorar bzw. Kompensation jeglicher Art von Manox erhalten.

 

Was macht Manox? Manox produziert Handcremen für Kletterer. Es handelt sich sicherlich nicht um das erste Unternehmen, dass Kletterhandcremen anbietet. Aber die Cremen von Manox sind echt gut, nur mit natürlichen Zutaten und nachhaltig! Und noch wichtiger: es handelt sich um den ersten Anbieter, zumindest in Europa, der eine Creme für Zwischendurch entwickelt hat, das Hand-Liquid.

 

Egal wie viel und wie oft ich vor und nach dem Klettern meine Hände eincreme, meine Haut bleibt sehr empfindlich und verletzungsanfällig. Zwei Runden klettern und sie brennt schon. Die Hautschicht wird innerhalb kurzer Zeit dünner und trockener und ich bekomme Risse und Wunden auf den Handinnenflächen. Dann muss ich entweder auf der Stelle aufhören und 5 Tage lang nicht mehr klettern oder meine Hände tapen und mich darüber ärgern, weil ich beim Klettern kein gutes Gefühl mehr habe. Und die Geschichte wiederholt sich. Meine Haut hält einen langen Klettertag einfach nicht durch.

 

Die Tatsache, dass ich die Hände nicht nur vor und nach dem Klettern, sondern auch zwischen den gekletterten Routen pflegen und eincremen kann, hat mich sofort angesprochen. Ich habe das Hand-Liquid (Handfluid) kurz vor einem Kletterwochenende bestellt, um die Creme ordentlich zu testen.

 

Und? Wie bei den besten Märchen, es war Liebe nach der ersten Anwendung. Ich habe dann die anderen Produkte getestet und sie alle gehören jetzt bei jedem Klettertag in meinen Rucksack.

 

Manox bietet zurzeit drei verschieden Produkte: Handcreme, Handfluid und Handbalsam. Sie beinhalten gemeinsame Inhaltsstoffe wie Spirulina und Zitronengrassöl. Der Wassergehalt und weitere extra Zutaten machen jedes Produkt einzigartig.

 

Die Handcreme ist die gewöhnliche Klettercreme, die man vor und nach dem Training anwenden kann. Sie pflegt und regeneriert, hat die perfekte Konsistenz – nicht zu dick, nicht zu flüssig – und einen angenehmen zitronigen Geruch.

 

Das Handfluid ist eine flüssigere Version der Handcreme und ist meine Lieblingscreme. Sie kann tatsächlich zwischen den Klettertouren angewendet werden: sie zieht rasch ein und erfrischt.

 

Der Handbalsam ist für Anwendung bei extremster Beanspruchung der Hände gedacht. Er beinhaltet Bienenwachs, das die Konsistenz fest macht, und Arnikaöl, das einen intensiveren Geruch verleiht. Diese Creme braucht Zeit und eine kleine Massage, um einzuwirken. Ich empfehle, sie vor dem Schlafen zu verwenden. Dann kann sie ihre Eigenschaften auch richtig entfalten.

Das Motto von Manox ist: „Kletter weiter“ und wird wie folgt auf deren Homepage erklärt:

 

„es geht beim Klettern nicht darum, wer die beste Babyhaut hat, sondern darum, dass deine Kratzer und Schürfer versorgt sind, deine ausgetrocknete Haut vom Magnesium mit Feuchtigkeit versorgt wird um morgen auch wieder zu klettern. Manox macht dich nicht zu einem besseren Kletterer, aber unsere Cremen sorgen dafür, dass du auch am nächsten Tag wieder am Felsen stehst und weiter kletterst.“

 

Ich kann mich zu 100% anschließen. Dank Manox kann ich länger und häufiger klettern, weil meine Haut geschützt und gut versorgt wird. Ich muss auch gestehen, dass meine Hände besser aussehen. Sie haben noch keine „Babyhaut“, aber weniger Kallus und sind nicht so auffällig, wenn ich sie beruflich verwende oder einfach Hände schüttele.

 

Gibt es überhaupt ein Manko bei Manox? Tatsächlich ja, allerdings bei den Behältern. Die 50ml und 100ml Flaschen scheinen einen doppelten Boden zu haben. Sie vermitteln den Eindruck, dass noch Inhalt drin ist, auch wenn sie bereits leer sind. Das erste Mal hatte ich an dem Tag gerade angefangen zu klettern, als die böse Überraschung kam. Seitdem bringe ich zur Sicherheit eine zweite Packung mit, wenn ich merke, dass die aktuelle Flasche bald leer wird.

 

Die Manox Produkte können im Online Shop gekauft werden oder bei Partner-Kletterhallen in Österreich und Deutschland.

 

Wenn Du noch nicht überzeugt bis, denke daran, dass Manox die Geld-zurück Garantie auf Deine erste Bestellung gewährt.

 

 

 

 

 

Entdecke die T-Shirts und Accessoires von Nerd Climbing!

Visit our shop


Möchtest Du, dass jemand einen Artikel für deine Webseite schreibt? Hättest Du gern ein Video von Dir und deine Kletteranlage? Bitte schreib uns eine E-Mail!


Hat Dir dieser Artikel gefallen? Hinterlasse bitte einen Kommentar am Ende dieser Seite!

 

Wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, haben wir für unsere Reviews und Teasers keine Honorare bzw. Kompensationen jeglicher Art erhalten.

All images and motion pictures © 2015, 2016, 2017, 2018 Alessio Rota. All rights reserved.